q

FACHHÄNDLER WERDEN

v

Kontakt

torsten.heigel@mivardi.cz

q

FACHHÄNDLER WERDEN

v

Kontakt

torsten.heigel@mivardi.cz

... im Spätherbst

Mittlerweile war es Ende November und das Wetter zeigte sich spätherbstlich mit dauergrau, Nieselregen und Nachtfrösten. Auch unter Wasser sanken die Temperaturen auf einstellige Werte. Das erste Kraut starb ab und auf der Wasseroberfläche trieb das Laub. Ich angelte am Fuße einer steilen Uferkante auf 5 Meter Wassertiefe. Als Futter nutzte ich B17 Boilies, ein Mix aus Halibutt Pellets in verschiedenen Größen und ein Spod Mix. Mein Spod Mix bestand aus Boilies die ich mit Hilfe des Bait Crushers zerkleinert hatte, unsern Extreme Pellets in 4 mm und dem Liquid Food Liver, dass voller Aminosäuren ist. Das Ganze lasse ich dann immer ein paar Tage gut durchziehen. Als Köder präsentierte ich Snowmans oder Pop Ups über dem Futterplatz. Mit dieser Taktik konnte ich auch im November noch einige schöne Karpfen fangen.

COLIN STUTZKE 

Wenn Du mehr von Colin lesen bzw. sehen möchtest, so schau doch mal auf seiner Seite vorbei.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen