q

FACHHÄNDLER WERDEN

v

Kontakt

torsten.heigel@mivardi.cz

q

FACHHÄNDLER WERDEN

v

Kontakt

torsten.heigel@mivardi.cz

Bei einer meiner letzten Sessions, habe ich wieder ein paar Rig‘s gebunden. Ich vertraue dabei 100% auf Mivardi Produkte, wie z.B. dem M-Point AS und dem M-Point WG Haken in Größe 5. Beide Haken haben eine sehr lange und extrem scharfe Spitze, die sauber ins Fischmaul eindringt. Außerdem sind sie aus einem sehr stabilem und strapazierfähigem Material. Abgerundet werden sie mit einem großen Öhr, durch das man auch dicke beschichtete Vorfachmaterialien ohne Probleme zwei mal fädeln kann.

Als Hooklink benutze ich das Survivor in 30lb oder das beschichtete Skinline-StripShield in 25lb.

25lb = 11,34kg, wie auf den Bildern zu sehen… Der Eimer hatte 11,6kg das StripShield war geknotet und es ist nicht gerissen.

Je nach Gegebenheit und Montage, verwende ich noch Rig Aligners in der Größe L, um ein noch schnelleres Drehen des Hakens zu bekommen und die Rig Sinkers um die Montage noch unauffälliger zu gestalten.

Seit meiner ersten Benutzung bin ich auch von den Anti-Tangle-Sleeves in SEMI-STIFF mit einer Länge von 58mm überzeugt. Sie sind länger und steifer als andere Anti-Tangle Sleeves, das hat nicht nur einen größeren Anti-Tangle Effekt, sondern gewährleistet auch, das der Köder weiter vom Blei entfernt liegt. Meiner Meinung nach, wirkt sich die Steifheit im oberen teil der Rig‘s auch positiv auf den Selbsthak-Effekt aus.

Euch allen Viel Erfolg am Wasser !

Constantin Fritsch

#mivardi #mcarp #ashook #wghook #skinline #sleeves #antitangle #mivardifachhändler #karpfenangeln #hooklink #rig #kleinteile #rigmaterial

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen