q

FACHHÄNDLER WERDEN

v

Kontakt

torsten.heigel@mivardi.cz

q

FACHHÄNDLER WERDEN

v

Kontakt

torsten.heigel@mivardi.cz

Jetzt fragt ihr euch sicher warum „no Games“ und „just Real“?!

Das hat den Hintergrund das Frauen, wovon es mittlerweile einige in diesem tollen Hobby gibt, oft als „Schönwetter-Angler“ bezeichnet werden, der Fisch nicht selbst gefangen wurde, evtl. der Freund oder Mitangler die Ruten auslegt, nur Fertig-Rigs verwendet werden und und und. Hier könnte man euch einiges aufzählen was den Frauen so manchmal (traurigerweise) nachgesagt wird.

Mit einem kleinem Video nimmt euch unsere Teamanglerin Diana nun mit auf eine ihrer Session und ja, wir geben zu… Der Wetterbericht versprach tollstes Sonnenschein-Wetter, also perfekt um Produktvideo´s wie zum Beispiel von unserem neuen Shelter Base zu machen. So war der Plan… doch es kam nicht wie geplant und es entstand ein völlig anderes Video:

„Fishing No Games –Just Real „

Als Diana am See ankam lachte noch die Sonne und sie mischte ihr Futter an, fuhr mit dem Schlauchboot raus und suchte sich ihre Spot´s. Ein Spot bescherte ihr ein sehr gutes Bauchgefühl, auch mit dem Wissen das sie, wenn es zu einem Biss kommt jedesmal ins Boot steigen muss aufgrund von Krautbänken, Betonklötzen etc. die zwischen ihr und dem Spot lagen. Egal, die Kieskante versprach ihr soviel, das sie dort eine ihrer Ruten ablegte und sie dachte, heija… ein oder zweimal da rausfahren ist ja nicht so schlimm. (Da wusste sie natürlich noch nicht, dass sie nach dieser Session fast mit einem Paddel-Muskelkater nachhause fahren wird. Der Spot lag nämlich auf der anderen Seite des See´s) *lach

Die andere Montage legte sie auf eine Kiesbank von der aus das Drillen vom Platz kein Problem darstellt.

In der Zwischenzeit kam auch Torsten an. Der extra aus NRW nach Bayern angereist war um auch selbst mal zu sehen wie sie fischt, ob sie „IBCC-Balaton“ fit ist und vielleicht auch um zu sehen ob seine Teamanglerin auch wirklich selbst fischen kann?!  Und dies alles unter dem Vorwand Poduktvideo´s zu drehen…. Mmmmhhh wer weis?!  Haha.. Nein .. Spass beiseite. Torsten weiß was Diana kann 😉

Als sie das Camp aufgebaut hatten wurde es langsam dunkel…. An den Ruten bisher keine Aktion. Aber man merkte das es windiger wurde, die Wolken dichter und das Wetter langsam umschlägt….

Und dann hiess es auf einmal „Action“! Full-RUN!!! Diana hebte ihre Rute an, drillte und merkte „Shiti“ der hängt, sofort raus! Ins Boot! Schnell! Und los ging die Reise…. Mitten in der Nacht auf den See….. aber leider war sie zu langsam… der Fisch konnte sich durch einen Ast selbst befreien. Von nun an wusste Diana…. Fische sind am Platz.

Und so war es auch… es wurde kalt, ekelhaft windig und nass! Aber die Fischen liefen!

Wir wollen euch jetzt nicht zuviel verraten… den wir möchten ja das ihr euch das kleine Video von Diana anschaut…. wie sich eben „FRAUEN“ am Wasser und in strömenden Regen genauso durchkämpfen können.    THATS´s Diana KEIN SPIEL nur REAL!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen