q

FACHHÄNDLER WERDEN

v

Kontakt

torsten.heigel@mivardi.cz

q

FACHHÄNDLER WERDEN

v

Kontakt

torsten.heigel@mivardi.cz

Aufgrund der jetzt eingetretenen Lockerungen der EU-Reisebedingungen verschlug es mich natürlich direkt wieder mal ins benachbarte Frankreich.
Zum ersten Mal ging es an einen Kanalabschnitt und so recht wusste ich nicht, was mich erwartet. Am auserwählten Ziel angekommen wurde schnell klar, dass es sich hier um eine kleine „Krauthölle“ handelt.
 
Nachdem das Tackle mühevoll an den Platz geschleppt wurde fing ich als erstes an nach Krautlöchern zu suchen.
 
Mit PVA Sticks bestückt wurden die Montagen präzise in den gefundenen Krautlöchern abgelegt und eine Mischung aus Pineapple N.B.A Boilies, Hanf und Buchweizen gefüttert. Gegen halb 1 in der Nacht klingelte dann auch tatsächlich der „Wecker“ und zum Vorschein kam – neben einer ganzen Ladung Kraut – dieser schöne Spiegelkarpfen.
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen